hier online anmelden_

Aktuelles

8.10.2019

zu einigen ist die Nachricht leider noch nicht durchgedrungen.

Der Medienworkshop am Mittwoch-Abend, 9.10.2019 findet so nicht statt.

Den neuen Termin geben wir rechtzeitig bekannt.

Mach Mi(te) geht in die nächste Runde

Zwischenbericht:

Thementisch 1                 Begegnungen – Nachbarschaftliches Miteinander – Integration

Thementisch 2                 Öffentliche Plätze – Aufenthaltsqualität – Umwelt und Natur- Mobilität und Verkehr

Thementisch 3                 Bewegung - Sport– Kunst und Kultur – Social Media

 



                                             

Die 12 Teilnehmer*innen des Abends kamen mit sehr vielen Ideen.

Ziel war es sich an diesem Abend pro Themenfeld auf eine umsetzbare  Idee (Zeithorizont innerhalb eines Jahres) zu einigen.

Diese Ideen werden nun konkret angegangen. 1. Folgetreffen sind die Workshops am 19. Oktober ab 14:00 Uhr

 

Themengruppe 1: trifft sich am 22. Oktober abends bei einer Teilnehmerin/ genaue Information übers Stadtteilhaus zu erfragen. Hier gab es noch keine favorisierte Idee. Ideen waren z.B. Infotafeln im Stadtteil zu Angeboten für und mit der Nachbarschaft/ Mittagstisch auf Spendenbasis im Stadtteilhaus Mitte oder mehr Sitzgelegenheiten im öffentlichen Raum.

 

Themengruppe 2: trifft sich am 19. Oktober 14:00 h am Stadtteilhaus Mitte und beginnt mit einem Stadtteilrundgang durchs Heusteigviertel. Die favorisierte Idee ist hier die Verbesserung der Aufenthaltsqualität im Stadtteil. Konkret beginnen wollen die beteiligten Stadtteilbewohner*innen mit der Auswahl einer  bestehenden öffentlichen Fläche, die sie sozusagen als Pilotplatz gestalten, verschönern, aufwerten und pflegen wollen. Dafür sucht die Gruppe noch nach weiteren Stadtteilbewohner*innen, die sich ihrer Initiative anschließen wollen. Auch Vorschläge für konkrete Flächen sind sehr willkommen. Treffpunkt also am 19. Oktober 14:00h am Stadtteilhaus Mitte und anschließend ca. zwischen 15:30 und 17:00 h zum weiteren Vorgehen im Stadtteilhaus.

 

Themengruppe 3: trifft sich ebenfalls am 19. Oktober ab 14:00 h im Stadtteilhaus Mitte. Diese Gruppe hat sich auf folgende Idee geeinigt. Stadtteilputzete mit anschließender Upcyclingaktion und späterer Ausstellung der Objekte. Die Idee setzt sich also aus drei Phasen zusammen.

 

In alle Gruppen kann jederzeit eingestiegen werden. Jede/r bestimmt selbst, wieviel er/sie sich in das Projekt bzw. die Aktion einbringen will und an welcher Stelle.

 

Wichtig: Alle Projekte sind Aktionen zur Verbesserung des Nachbarschaftlichen  Miteinanders und der Aufenthaltsqualität im Quartier. Sie leben von den Menschen die mitmachen und ihrer Vielschichtigkeit.

Je mehr mitmachen, je besser lassen sich die Aktionen umsetzen – je bunter und lebendiger wird das Stadtteilleben.

Mit dem Bollerwagen durch den Stadtteil

mit dem Stadtteilhaus-mobil - mobil durch die Quartiere


Sicher ist uns der eine oder die andere auf unsereren Runden durch den Stadtteil begegnet. Oder hat uns gesehen und sich gefragt, was das wohl wird.

Wir haben Werbung gemacht für Eure Aktion liebe Nachbar*innen. Dabei ergaben sich tolle Gespräche, Anregungen und neue Kontakte. Freitag ist es soweit: Wir freuen uns auf Euch bei uns im Stadtteilhaus Mitte in der Christophstrasse 34.

Bis dahin: AUGEN AUF! VIELEICHT BEGEGNET IHR UNS!

Herr Kämmer wird Frau Kienzle für den Bezirksbeirat Mitte am Auftaktabend vertreten.

Wir freuen uns auf sein Kommen als Vertreter des Bezirksbeirates und als engagierter Stadtteilbewohner.

Schon einige Ideen und Wünsche fürs Quartier bei uns angekommen

Inzwischen hat bereits die eine oder andere Idee bzw. Wunsch ihren/seinen Weg zu uns gefunden. 

  • mehr Grün im Stadtteil
  • mehr Sitzgelegenheiten
  • Ombudsmann/ Ombudsfrau für Vermittlung bei Nachbarschaftskonflikten
  • Bewegungsangebote im öffentlichen Raum für Kinder und Jugendliche
  • regelmäßiges Feierabendangebot mit gemeinsamen Kochen/Kultur etc.

... und noch ein paar Ideen und Vorschläge

  • Stadtteilspaziergänge von Nachbarn für (Neu)Nachbarn - mit Nachbarn
  • (Vor)LeseCafé für Senior*innen im Stadtteilhaus
  • Spielplatzpatenschaften
  • Strassen "Tafelrunden" - Nachbarschaftsessen